Kurzportrait Châteaurenard

Châteaurenard, eine typisch provenzalische Kleinstadt mit ca. 16.000 Einwohnern und liegt in unmittelbarer Nähe von Avignon. In der malerischen Stadt und dem wunderschönen Umland lassen sich französische Kultur sowie Lebensart kennen lernen und entspannt genießen.

Das Luberongebirge, attraktive Städte und Museen sowie die Mittelmeerküste mit pittoresken Häfen, Buchten und weitläufigen Sandstränden bieten reizvolle Ausflugsziele in der Umgebung.

Als wichtigste Wirtschaftstätigkeit von Châteaurenard ist der "24-Stunden-Markt von nationalem Interesse" erwähnenswert, auf dem fast 24.300 Tonnen Obst und Gemüse pro Jahr verkauft werden.

Historie

Ingrid Heller

In den 1980er Jahren wurde durch Frau Ingrid Heller über die damalige Realschule Altenholz ein Schüleraustausch mit Châteaurenard initiiert. Die daraus entstandene Städtepartnerschaft mit Altenholz wurde am 14.07.1991 besiegelt.

Der Austausch

Mit Châteaurenard findet wechseljährlich ein Austausch statt. In der Vergangenheit war dies immer ein verlängertes Himmelfahrtswochenende von ca. 5 Tagen inkl. An- und Abreise. Zukünftig wollen wir dies flexibler handhaben um z.B. Feste und Traditionen zu anderen Jahreszeiten kennenzulernen oder zu zeigen. So sind wir im Jahr 2023 erstmals im September nach Châteaurenard gefahren und haben das Fest Trophée des Maraîchers sowie den Course camarguaise miterlebt.

Die Unterbringung findet jeweils in Gastfamilien statt. An- und Abreise wurden oft als Gruppe per Bahn gebucht. Individuelle Anreisen (Flugzeug, Auto) sind natürlich auch möglich.